Montag, 17. Dezember 2012

Auf die Puschen...



fertig los! Der kleine herr.fein hat neue Puschen in Größe 24 bekommen. Ich finde Wollfilz ja total super. Schön warm im Winter und super einfach zu verarbeiten. Die kleinen Hausschuhe waren ratzfatz fertig. Und das, obwohl ich das erste mal so etwas wie Schuhe genäht habe. 

Das was am längsten gedauert hat, war doch tatsächlich das Anbringen des Rutschstops. Der musste nämlich flüssig aufgetupft werden und ist währenddessen (!) andauernd eingetrocknet, so dass ich die Öffnung immer wieder mit einer Nadel freigekratzt habe. Nichts desto trotz sollte man 12 Stunden warten, um die zweite Ladung darüber aufzutragen zu können.


Der Jersey ist von lillestoff. Den Stoff habe ich auch schon hier verwendet. Hoffentlich geht mein Vorrat nicht allzu schnell zuende...


Nachdem der kleine herr.fein sie erst verschmäht hat und auf keinen (!) Fall tragen wollte, möchte er sie  nun am liebsten mit ins Bett nehmen und gar nicht mehr ausziehen. 

Ja, ja, so läuft das zur Zeit bei uns öfters. Hier ein kleines Beispiel: "Möchtest Du eine Banane?" "Neiiiiiiiiiiiin!" "Na gut. Dann eben nicht. Wie wäre es mit einem Apfel?" "Neeeeeiiiiin! Doch, doch, Nanane habeeeeeen!!!!"

Herzliche Grüße
Martina

Kommentare:

  1. Woooow! Sind die schön geworden! Die würde ich dann bitte auch in Gr. 42 nehmen ;).

    ...und das Bananenthema kenne ich nur zu gut!

    Liebe Grüße*

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen ja echt toll aus! :)
    Sind dir sehr gelungen!
    Ich hoffe nur, dass dein Kleiner jetzt nicht noch auf die Idee kommt und anfängt die "Pünktchen" weg zu pideln ... das macht nähmlich auch immer viel Spaß! :)

    Liebste Grüße,
    Christin

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...