Montag, 6. August 2012

Eine Seefahrt die ist lustig...

... eine Seefahrt die ist schön... Es hat doch noch geklappt, das Kissen rechtzeitig fertig zu stellen.

Kennt Ihr das, wenn die Familie Urlaub hat und man sich so einiges vorgenommen hat, aber irgendwie nicht dazu kommt, es anzufangen oder zu beenden? So ging es mir diesmal mit dem Kissen. Es wollte einfach nicht gleich gut aussehen. Deshalb hat es nach und nach noch gehäkelte Möwen, Fische und einen Anker bekommen.













Die Buchstaben habe ich übrigens selber digitalisiert. Schade, dass meine Stickmaschine nicht so einen riesigen Rahmen hat. Sonst hätte ich sie direkt auf das Kissen und nicht auf ein Trägermaterial applizieren können.

Wir fahren morgen übrigens in den Urlaub nach Italien. Drückt uns die Daumen, dass wir nicht im Stau stehen und das ich ein wenig Zeit habe, an meinem neuestes Projekt zu arbeiten. Nur so viel sei verraten, es gibt viele Fäden zu vernähen...

Herzliche Grüße
Martina

Kommentare:

  1. Liebe Martina,
    das Kissen ist einfach zauberhaft! Wunderschön vor allem die Idee mit den gehäkelten "Zutaten".
    Liebe Grüße
    Brinja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Martina,
    schau mal auf unseren Blog. Wir haben Dir etwas geschenkt!
    Liebe Grüße
    Brinja

    AntwortenLöschen
  3. Die Hülle sieht wunderschön aus...
    Würde mich freuen, wenn du auch mal bei mir vorbei schaust...

    meretrose.blogspot.de

    Derya

    AntwortenLöschen
  4. Ein ganz süßes Kissen! Die Buchstaben gefallen mir sehr!
    Grüße von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...